Online Marketing

Online Marketing ist einer der wichtigsten Aufgaben eines guten Unternehmens. Nicht jedes Unternehmen hat eine Marketing Abteilung. Vor Allem bei vielen mittelständigen Unternehmen, in denen ich gearbeitet habe, fehlte eine Marketingabteilung und es wurde sich nur auf die Lokale Vermarktung fokussiert. Zudem wird sich meist einfach auf die Mundpropaganda verlassen und viele denken, das Empfehlungsmarketing für sich arbeiten zu lassen. In einem gewissen Maße funktioniert es auch, durch Empfehlungen mehr und mehr Kunden zu erreichen. Jedoch ist dies schon lange keine effektive Methode mehr. Wer deshalb nicht gerade auf eine eigene Marketing Abteilung setzen will, benötigt in jedem Fall eine Online Marketing Agentur. Doch was genau versteht man denn eigentlich unter Online Marketing?

Online Marketing erklärt!

Online Marketing sind alle Maßnahmen, die das Ziel haben den Absatz durch gezielte Kampagnen zu steigern. Die normale Begriffserklärung von Marketing beschränkt sich auf die Aktivitäten: Werbung, Marktanalyse und gezielter Produktentwicklung. Jedoch unternimmt man im Online Marketing oft sehr spezifische Aufgaben, welche erst erlernt werden müssen. Um sich die teuren Kosten von neuem Personal zu sparen ist es deshalb durchaus sinnvoll eine Online Marketing Agentur wie die Werbeagentur Rittler & Co in Graz zu beauftragen. Diese erledigen wichtige Aufgaben im Bereich Online Marketing. Das outsourcen dieses Bereiches macht Sinn, weil sich derartige Agenturen seit Jahren mit dem Vermarkten von Produkten und Dienstleistungen online spezialisiert haben.

Zu den wesentlichen Aufgaben im Bereich Online Marketing ist in jedem Fall das Social Media. Im Bereich Social Media, lassen sich viele Kampagnen problemlos umsetzen. Ob es per Advertising betrieben wird, oder mithilfe einer aufgebauten Fanseite oder indem man Facebookgruppen für seine Marketingaktivitäten nutzt. Im Bereich Social Media stehen einem alle Türen zu einem erfolgreichen Business offen.

SEA und SEO

Weitere 2 wichtige Bereiche im Online Marketing sind SEA und SEO. SEA bedeutet Search Engine Advertising und heißt nichts weiter als Suchmaschinenwerbung. Suchmaschinenwerbung bedeutet das Advertiser Werbung mithilfe von Google AdWords schalten und diese Anzeigen in den Suchergebnissen für ein bestimmtes Keyword auf der ersten Seite ganz oben in den Anzeigen oder ganz unten in den Anzeigen erscheinen. SEA bedeutet deshalb, dass man für Werbung bezahlt. Dies geschieht bei Google in der Regel mit einem PPC Gebot. Pay Per Click bedeutet – Wenn jemand auf das Suchergebnis klickt, musst du an Google einen bestimmten Betrag zahlen. Die Besucher, welche Auch Traffic genannt werden heißen im SEA Bereich bezahlter Traffic.

Beim Thema SEO heißt das ganze dann organischer Traffic. Doch was ist SEO überhaupt? SEO bedeutet ausgeschrieben Search Engine Optimization. Im deutschen Bereich ist dieser Begriff unter Suchmaschinenoptimierung also SMO etwas bekannt. Jedoch ist SEO ein gebräuchlicher Begriff um auszudrücken dass man seine Seite optimiert um in den Suchmaschinen ein höheres Ranking = Listing zu erhalten. Dabei gibt es grob gesagt 2 Arten von SEO. Einmal die OnPage Optimierung und einmal die Offpage Optimierung. Bei der OnPage Optimierung verbesserst du alles was deine Seite anbelangt. Dies kann zum Beispiel sein, dass du lange Texte schreibst, die Texte gut lesbar sind, die Texte keine Rechtschreibfehler enthalten, dein Keyword mit einer bestimmten Dichte in deinem Text vorkommt, die Seitenladezeit, wie lange Besucher auf deiner Seite bleiben, die Absprungrate (wie viele Besucher springen in den ersten paar Sekunden von deiner Seite ab?) sowie viele andere Faktoren. Laut Google gibt es über 200 Ranking Faktoren. Das bedeutet, dass man bei einer Seite eigentlich nie zu 100% alles richtig haben kann.

Wenn du mehr zum Thema wissen möchtest, kannst du dich bei RITTLER & Co darüber informieren und dein Wissen im Bereich Online Marketing weiter ausbauen, oder die Arbeit ganz einfach auf deutsch gesagt „den Profis überlassen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.